Nachhaltigkeitsbericht 2017

Engagement vor Ort

Heimspiel im Netzquartier

50Hertz ist weltoffen und zugleich fest vor Ort verankert. Wir sind hier Zuhause. Das gilt für unser Netzquartier im Herzen Berlins ebenso wie für die Regionalzentren im Osten und Norden Deutschlands.

Im Umfeld unserer Berliner Unternehmenszentrale engagieren wir uns im Sinne eines Good Corporate Citizen. Als guter Nachbar leistet 50Hertz einen aktiven Beitrag zur attraktiveren Gestaltung des neuen Wohn- und Arbeitsquartiers „Europacity“. Die Kindertagesstätte „Energiebündel“ bietet nicht nur Platz für den Nachwuchs der 50Hertz-Belegschaft, sondern auch für Kinder aus der Umgebung. Im Sommer 2017 hat 50Hertz gemeinsam mit seinem Nachbarn, dem „Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin“, junge Absolventinnen und Absolventen von Kunstakademien in unserem Netzgebiet eingeladen, ihre Werke im Netzquartier zu präsentieren. Die Ausstellung „Rundgang 50Hertz“ zeigte herausragende Arbeiten der jungen Künstlerinnen und bot den Nachwuchstalenten so eine Plattform, in den professionellen Kunstbetrieb einzusteigen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Auch 2018 setzen wir diese Kooperation mit dem Hamburger Bahnhof fort.

Kunst im Netzquartier: Werke junger Künstlerinnen aus dem 50Hertz Netzquartier werden regelmäßig gezeigt Kunst im Netzquartier: Werke junger Künstlerinnen aus dem 50Hertz Netzquartier werden regelmäßig gezeigt

Bürgerliches Engagement

Die konkrete Wissensvermittlung an Kinder und Jugendliche zum Thema Energiewende liegt uns am Herzen. Deshalb haben 50Hertz und das Unabhängige Institut für Umweltfragen (UfU e. V.) eine Mitmachausstellung „Energie gemeinsam wenden“ entwickelt, die in unterschiedlichen Orten im Netzgebiet eingesetzt wird. Sie veranschaulicht Schülern der fünften und sechsten Klasse spielerisch, wie facettenreich die Energiewende ist. Die Mitmachausstellung wurde von der Deutschen UNESCO-Kommission als Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. 2017 besuchten rund 850 Schülerinnen und Schüler die Mitmachausstellungen.

50Hertz fördert in seinem Netzgebiet ausgewählte Projekte, die unsere gesellschaftliche Kulturlandschaft vielseitig und erlebnisreich machen. Im Rahmen der renommierten Programmreihe „Artist in Residence“ des Konzerthauses Berlin haben wir 2017 den Organisten Cameron Carpenter unterstützt. Auch die Musikfestspiele Mecklenburg-Vorpommern schätzen uns als zuverlässigen Partner.

Im gesamten Netzgebiet engagierte sich 50Hertz 2017 erneut für zahlreiche Initiativen, Vereine und Organisationen. Dazu gehören unter anderem der Rennsteig-Herbstlauf im Thüringer Wald, der DRK Kreisverband Güstrow, der Heimatverein Röhrsdorf und die Fischereiwirtschaft Rostock. Wir begleiteten die Jugendarbeit des Volleyballnachwuchses des VFB 91 Suhl e. V. ebenso wie die jungen Biathleten des SV Schorfheide Groß Schönebeck e. V.