Nachhaltigkeitsbericht

Managementansatz

GRI 102-7, GRI 102-8, GRI 102-26

50Hertz ist nur erfolgreich, weil die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgreich sind. Es gehört zur Unternehmensverantwortung, sie zu entwickeln, ihre Gesundheit und ihr Engagement zu fördern, sie in Entscheidungen einzubinden und gleiche Chancen für alle zu garantieren. Die Pflege und Weiterentwicklung der wertebasierten Unternehmenskultur ist eines der Top-Ziele für das Unternehmen und strategische Grundlage für alle personalrelevanten Entscheidungen. In der erweiterten Geschäftsleitung liegt die Verantwortung für personalstrategische Fragen bei der Arbeitsdirektorin.

Ein jährlich aktualisierter Business Plan, der jeweils auf einen Zeitraum von fünf Jahren ausgelegt ist, bietet den Rahmen für eine qualitative und quantitative Personalplanung. Über Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen hinaus verpflichtet sich 50Hertz auch gegenüber international etablierten Richtlinien, etwa den Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO: C87, C98 und C135) sowie den Arbeitnehmerrechten im UN Global Compact. Das Durchschnittsalter der bei 50Hertz Beschäftigten ist gegenüber dem Vorjahr weitestgehend unverändert und liegt nun bei 43,6 Jahren.

 

Sylvia Borcherding, Arbeitsdirektorin

„Ich freue mich sehr, dass ich seit Anfang 2019 aktiv an der Unternehmenskultur von 50Hertz mitwirken darf. Als neue Arbeitsdirektorin liegt es mir am Herzen, dieses gute Miteinander zu bewahren und zu fördern. Als Group Officer Talent Management der Elia Group werde ich einen weiteren Fokus auf die gemeinsamen Projekte mit Elia setzen.“

Sylvia Borcherding – Arbeitsdirektorin