Icon - Instagram

Nachhaltigkeitsbericht 2016 Unsere Verantwortung

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Bei uns genießt der Schutz von Leben und Gesundheit höchste Priorität. Dies untermauert auch die Leitlinie Gesundheit und Arbeitssicherheit, die für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbindlich ist. Der Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie die Vermeidung von Verletzungen und Erkrankungen sind in unserer Unternehmensstrategie integriert und werden in unserem Arbeitsalltag von allen Beschäftigten gelebt. Wir sind der festen Überzeugung, dass jeder Unfall einer zu viel ist. Deshalb weisen wir jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter an, Gefahren bewusst zu erkennen, unverzüglich zu melden sowie Verbesserungsvorschläge für das sichere und gesunde Arbeiten einzubringen. Die Anzahl unserer Arbeitsunfälle, aber auch unser Krankenstand gehören zu den niedrigsten in der gesamten Energiebranche.
 

Im Berichtszeitraum 2016 ereigneten sich bei 50Hertz drei meldepflichtige Unfälle. Die Unfallquote und die Unfallschwere liegen wie im Vorjahr auf niedrigem Niveau und im Rahmen der Ziele. Die Anzahl der Arbeitsunfälle bei Fremdfirmen ist im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen, liegt jedoch wegen der zahlreichen beauftragten Dienstleister über dem Niveau der 50Hertz-Belegschaft. Die 21 Unfälle waren allesamt leichte Unfälle, die durch Stolpern, Rutschen oder Stürzen entstanden sind.


Unfallstatistik 50Hertz

  31.12.2016 31.12.2015
Arbeitsunfälle 50Hertz (mit mindestens 1 Ausfalltag) 3 5
Unfallquote* 2,0 3,0
Unfallschwere** 0,16 0,05
Gesundheitsquote*** 96,3 96,5
Anzahl Unfälle Fremdfirmen 21 22

* Anzahl Arbeitsunfälle mit Ausfallzeit (≥1 Tag) x 1.000.000/Anzahl tatsächlich geleisteter Arbeitsstunden.
** Anzahl Ausfalltage durch Arbeitsunfälle in Kalendertagen x 1.000/Anzahl tatsächlich geleisteter Arbeitsstunden.
*** Anzahl Sollarbeitsstunden – Ausfallstunden durch Arbeitsunfähigkeit x 100/Anzahl der Sollarbeitsstunden.

Sicherheitsorientiertes Arbeiten 

Wir fördern das sicherheitsorientierte Arbeiten im Unternehmen stetig. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den gewerblichen Bereichen werden sechsmal jährlich, diejenigen in den ingenieurtechnischen und kaufmännischen Bereichen einmal jährlich unterwiesen. Einmal im Jahr führen wir zudem einen Arbeitssicherheitswettbewerb durch, der unsere Belegschaft weiter sensibilisiert und motiviert. Wir achten bei unseren Montage- und Wartungseinsätzen konsequent darauf, dass die persönliche Schutzausrüstung unserer Arbeiterinnen und Arbeiter stets auf dem neuesten Stand ist, und aktualisieren kontinuierlich unseren Anforderungskatalog. Unser Arbeitssicherheits-Management-System gilt unternehmensweit und wurde im Dezember 2016 erneut erfolgreich nach OHSAS 18001: 2007 zertifiziert. 

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz machen bei uns nicht an den Unternehmenstoren halt: Unsere hohen 50Hertz-Standards gelten ebenso für beauftragte Fremdfirmen, die auf unseren Baustellen tätig sind. Bereits bei der Beauftragung und später über IT-gestützte Baukontrollen mit speziell geschulten 50Hertz-Mitarbeitern halten wir nach, dass unsere Lieferanten die hohen Sicherheitsansprüche von 50Hertz befolgen. 

 Training für die Arbeiten an den Höchstspannungsleitungen. Höchste Sicherheitsstufe: Training für die Arbeiten an den Höchstspannungsleitungen.

Gesundheitsförderung

Neben der Arbeitssicherheit wird bei uns auch der Gesundheitsschutz großgeschrieben. Über eine digitale Gesundheitsplattform bieten wir zahlreiche Maßnahmen an, die das Wohlbefinden unserer Belegschaft erhalten und steigern sollen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können dort unter zahlreichen Kursen zu verschiedenen Themen der Gesundheitsförderung wie Bewegung, Ernährung, Stressmanagement und Raucherentwöhnung ganz flexibel und individuell das für sie passende Angebot finden. Unter dem Motto „Fit bei 50Hertz“ unterstützen wir Betriebssportvereine finanziell und bieten ein vielfältiges Angebot an ganzheitlichen Übungsformen wie Yoga, Qigong oder Feldenkrais. Auch auf die Teilnahme unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an öffentlichen Veranstaltungen wie dem Berliner Team-Staffel-Lauf, dem HSH Nordbank Run zugunsten des Vereins „Kinder helfen Kindern“, dem Jedermann-Radrennen Cyclassics in Hamburg oder dem Rennsteig-Herbstlauf in Thüringen sind wir stolz.